Trend Micro veröffentlich Deep Security Version 10.0

Wie bereits länger erwartet, hat Trend Micro nun Deep Security 10 für den produktiven Betrieb freigegeben. Neben der weiter verbesserten Unterstützung für Betriebssysteme (z.B. Windows 2016) oder neue Deployment Methoden (Thin-Agent), werden neu auch die Docker Platform und weitere Cloud-Platformen supported. Selbstverständlich sind auch neue Features hinzugekommen, wie Application Control, ein verbessertes Behavoir Monitoring und in Memory Scanning. Durch die Interoperabilität mit Control Manager und Deep Discovery kann nun auch Deep Security verdächtige Files zur Prüfung in die Sandbox weiterleiten. 

Alles über die neuen Features im Detail finden Sie auf der folgenden Seite: What's new in Deep Security 10

Rücktritt aus der Geschäftsleitung

In der Geschäftsleitung der recretix systems AG kommt es zu Änderungen. Im gegenseitigen Einverständnis wird André Nützi die Firma verlassen. 

recretix systems AG mit Trend Micro Rising Star of the Year Partner Award ausgezeichet + Gold Partner Status!

Nach einem erfolgreichen ersten Jahr mit unserem Partner Trend Micro wurde die recretix systems AG bereits mit dem Rising Star of the Year Award ausgezeichnet. Durch spezielles Know-How und kontinuierlichen Einsatz konnten wir die Sicherheit vieler Kunden weiterentwickeln und erhöhen. Dank dem Engagement wurde auch abermals der Partnerstatus auf den Gold-Level angehoben. Wir danken Trend Micro Schweiz für das entgegengebrachte Vertrauen und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit. 

Neuer Mitarbeiter Samuel Nützi

Wir begrüssen unseren neuen Mitarbeiter Samuel Nützi im Team der recretix systems AG und wünschen ihm viel Elan und Freude. Als System Engineer im Bereich Windows / VDI wird er unser Team verstärken. 

Neuer Mitarbeiter Philipp Rohrer

Wir begrüssen unseren neuen Mitarbeiter Philipp Rohrer im Team der recretix systems AG und wünschen ihm viel Elan und Freude.

Unser Standort

Unser Büro ist in Wolfwil SO domiziliert, im Drehkreuz zwischen den Schweizer Metropolen Luzern, Basel, Zürich und Bern. Die Nähe zu den Autobahnen A1 und A2 stellen eine gute Erreichbarkeit sicher.
Das recretix systems AG Team betreut Kunden in der ganzen Schweiz, sowie auch im Ausland, auf Deutsch, Englisch oder Französisch.